Superfood Kurkuma: Hier kommt Konkurrenz für Ingwer und Co.

Der Globalisierung sei Dank - immer mehr exotische Gewürze gelangen in die heimische Küche. Mitunter die uns allen bekannte Kurkuma-Knolle. Diese wird als gelber Ingwer bezeichnet und hat mindestens genauso viel zu bieten wie der normale Ingwer.

Was ist Kurkuma?

Bei Kurkuma handelt es sich um ein Gewürz, das zur Familie der Ingwergewächse gehört. Ursprünglich stammt die Wurzel mit dem intensiven Gelb aus Südostasien. Die krautige Pflanze kann bis zu einen Meter groß werden. Vielleicht kennst du Kurkuma auch unter den Namen "Gewürz des Lebens"; "Gelbwurz" oder "indischer Safran".

Woher stammt Kurkuma?

In unseren mitteleuropäischen Gefilden ist das gelbe Gewürz Kurkuma noch weitgehend unbekannt. Anders sieht dies in Asien aus. Die indische ayurvedische Heilslehre und die traditionelle Medizin Chinas verwenden Kurkuma seit mehr als 5000 Jahren. Die Knolle erfreut sich mittlerweile in Europa immer größerer Beliebtheit. Infolgedessen bekommst du das leckere Gewürz in fast jedem Supermarkt oder Bioladen.

Asiatischer Markt mit Wurzeln und Gewürzen
© avanti_photo

Welche Inhaltsstoffe hat Kurkuma?

Dem Superfood Kurkuma wird eine gesundheitsfördernde Wirkung zugeschrieben. Der wichtigste Inhaltsstoff ist Curcumin. Dieser sorgt für die typische gelbe Farbe. Weitere Inhaltsstoffe sind Demethoxycurcumin, Cyclocurcumin und Bisdemethoxycurcumin.

Gemeinsam gelten diese als sogenannte Curcuminoide, die sich positiv auf dein Wohlbefinden auswirken und in deinem Körper eine Heilkraft entfalten. Darüber hinaus finden sich auch zahlreiche Mineralstoffe, Spurenelemente und B-Vitamine in dem kleinen Alleskönner wieder.

Unser Tipp: Mangelerscheinungen sind in der heutigen Ernährung weit verbreitet. Wer eine ausgewogene Ernährung erreichen möchte, kann das Nährstoffpaket nutzen. Vitamine, Antioxidantien und Co. unterstützen deine Gesundheit und machen die Ernährung zu einem Kinderspiel.

Nährstoffpaket VitalBodyPLUS
© furmanphoto

Wie schmeckt Kurkuma?

Das gelbe Gewürz ist ein Ingwergewächs. Zudem ähneln sich die beiden Knollen optisch. Lediglich am intensiven Gelb erkennst du, dass du Kurkuma vor dir liegen hast. Geschmacklich gibt es meilenweite Unterschiede zwischen der Ingwer- und Kurkuma-Wurzel. Das Aroma des indischen Safrans ist würzig und mild. Wer die falsche Menge verwendet, empfindet das asiatische Superfood häufig als bitter.

Wie kommt Kurkuma zur Anwendung?

Kurkuma ist in der Küche und Heilmedizin gleichermaßen verbreitet. Vornehmlich kannst du mit dem gelben Pulver asiatische Currys und Chutneys abschmecken. In Suppen, Tee und Wasser macht sich die Superfood ebenfalls gut. Stets hast du die Wahl, ob du das Gewürz in Pulverform oder als natürliche Wurzel bevorzugst.

Wer von den zahlreichen Wirkungen profitieren möchte, sollte Kurkuma regelmäßig einnehmen. Empfehlenswert ist eine Tageszufuhr im Bereich von drei bis fünf Gramm.

Kurkuma als Gewürz

Die Verwendung von Kurkuma als Gewürz erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Bekannt ist das gelbe Pulver auch als wichtiger Bestandteil der Gewürzmischung Curry. Die gelbe Farbe vom Curry stammt vornehmlich von Kurkuma.

Wer mit Kurkuma sein Essen abschmeckt, sollte Vorsicht walten lassen. Große Mengen erzeugen einen bitteren Geschmack. Nichtsdestotrotz kann das feine Gewürzpulver dem Essen eine besondere Note verleihen.

Indische Gerichte mit Kurkuma
© fasci

Kurkuma als Wurzel

Hinzukommt, dass du die frische Wurzel in Bio-Geschäften oder Asia-Läden. Das Gewürz des Lebens lässt sich ideal zum Kochen von Kurkuma-Tee oder Kurkuma-Wasser verwenden. Fortan kannst du die empfohlene Dosis mit Leichtigkeit in deinen Alltag integrieren und nimmst zugleich die notwendige Flüssigkeit zu dir.

Gesundheitliche Vorteile durch Kurkuma

Wer sich für den regelmäßigen Verzehr von Kurkuma entscheidet, profitiert von verschiedenen Wirkungen. Das gelbe Superfood wirkt sich auf verschiedene Körperregionen wohltuend aus, kann Beschwerden mindern und sogar Krankheiten vermeiden. Fortan ist der Verzicht auf Kurkuma für dich keine ernstzunehmende Alternative mehr.

Neben der allgemeinen Stärkung von Wohlbefinden und Immunsystem ist das gelbe Wundermittel für die folgenden Wirkweisen bekannt:

  • Antientzündliche Wirkung
  • Regenerative Wirkung
  • Wohltuend für Atemwege
  • Schutz von Geist und Psyche
  • Positiv für Verdauungstrakt
  • Abnehmen mit Kurkuma

Die gelbe Wurzel hat eine antientzündliche Wirkung. Der Inhaltsstoff Curcurmin wirkt heilend, indem er die Bildung verschiedener Enzyme in deinem Körper hemmt. Bei Entzündungen im Körper kann das strahlend gelbe Gewürz Beschwerden lindern.

Der Anwendungsbereich reicht von einer Erkältung über Hautentzündungen bis hin zu Gelenkbeschwerden wie Arthrose. Tatsächlich zeigte sich in einigen Versuchen, dass das Gewürz in der Lage ist, Krebserkrankungen zu hemmen und der Tumorbildung vorzubeugen.

Fröhliche Frau trinkt einen Tee
© vadymvdrobot

Regenerative Wirkung

Nach einer intensiven Trainingseinheit braucht dein Körper die wohlverdiente Erholung. Ohne Erholung gibt es keine Trainingsfortschritte. Da kommt das gelbe Wundermittel ganz gelegen. Schließlich verkürzt das Curcumin die Regenerationszeit deines Körpers.

Die entzündungshemmenden Wirkungen beschleunigen die Regenerationsprozesse in den Muskeln. Der Muskelkater verschwindet und dein Körper ist bereit für neue Höchstleistungen.

Wohltuend für Atemwege

Darüber hinaus entfaltet das gelbe Gewürz eine wohltuende Wirkung für deine Atemwege. Die asiatische Wurzel schützt vor verschiedenen Atemwegserkrankungen. Die antioxidative und entzündungshemmende Wirkung von Curcumin leistet auch hier einen Beitrag.

Wusstest du schon, dass es ein "richtiges" Atmen bei der Ausführung von Sport- oder Trainingseinheiten gibt? Die richtige Atmung dabei ist sogar sehr wichtig. Lies dir hier unseren Blogbeitrag dazu durch.

Mann atmet beim Rasten tief ein
© gpointstudio

Positiv für deinen Verdauungstrakt

Deine gesamte Verdauung profitiert von dem Verzehr von Kurkuma. Die antientzündlichen Potentiale beugen Erkrankungen des Darms vor. Ebenfalls kann Kurkuma in der Behandlung seine Funktion entfalten und beispielsweise die Symptome eines Reizdarms lindern.

Die Inhaltsstoffe fördern deine Verdauung und regen den Körper an, mehr Gallensäure zu produzieren. Die in der Nahrung enthaltenen Fette werden verdaulicher. Unangenehme Blähungen und ein Völlegefühl gehören dank der Wurzel der Vergangenheit an.

Schutz des Gehirns

Nicht nur dein Körper profitiert in vielfältigem Maße von dem asiatischen Gewürz. Zudem schützen die Inhaltsstoffe das Gehirn und deinen Geist vor negativen Veränderungen. Die regelmäßige Einnahme von Kurkuma kann das Risiko von Alzheimer-Erkrankungen reduzieren.

Abnehmen mit der Stoffwechselkur

Sicherlich reicht es nicht, täglich einen Esslöffel des gelben Superfoods zu sich zu nehmen und die Pfunde purzeln von alleine. Wer gesund und nachhaltig abnehmen möchte, muss ein wenig mehr Zeit und Kraft investieren. Die Stoffwechselkur ist ein wissenschaftlich erprobtes Konzept, um gezielt und gesund das eigene Gewicht zu reduzieren.

Allerdings ist der Inhaltsstoff Curcumin eine sinnvolle Ergänzung für jede Diät.

VitalBodyPLUS Stoffwechselkur Premium
© amenic181

Die regelmäßige Einnahme kurbelt deine Fettverdauung an. Im Grunde genommen produziert dein Körper im größeren Umfang Gallenflüssigkeit. Diese ist für die Fettspaltung im Darm zuständig, sodass sich ungewünschte Fettpolster nicht mehr leicht ansetzen - ein erster Schritt in Richtung Wunschgewicht.

Ergänzend unterstützt dich REDUXSOL beim Erreichen deiner Abnehmziele. Mit dem Hauptwirkstoff Glucomannan vermeidet das Nahrungsergänzungsmittel effektiv Heißhunger und starke Gelüste. Die regelmäßige Einnahme verschafft dir ein schnelles Sättigungsgefühl, sodass du dein Kaloriendefizit einhalten kannst. Die pflanzlichen Sattmacher enthalten eine perfekte Kombination aus Wirkstoffen, um deinem Körper die Ernährungsumstellung schmackhaft zu machen.

Gibt es Nebenwirkungen?

Doch hat die Gelbwurzel einen Haken? Den vielfältigen positiven Wirkungen stehen keinerlei Nebenwirkungen gegenüber. In tausenden Studien traten keine negativen Erscheinungen auf, sofern du Kurkuma in einer normalen Dosierung verwendest.

Infolgedessen spricht nichts dagegen, Kurkuma fortan in deinen Speiseplan zu integrieren und von den positiven Wirkungen zu profitieren. Des Weiteren hinaus gibt der indische Safran deinen Gerichten eine neue Würze. Die regelmäßige Einnahme kann wahre Wunder bewirken, Beschwerden lindern und Krankheiten vorbeugen.

Unser Rezeptvorschlag: Kurkuma-Ingwer-Tee für die kalte Jahreszeit.

Wer Kurkuma in die eigene Ernährung integrieren möchte, hat zahlreiche Möglichkeiten. Besonders beliebt ist ein heißer Tee in der kalten Jahreszeit. Mithilfe einer Mischung der Superfoods Kurkuma und Ingwer bekommst du einen wahren Powerdrink. Folglich haben wir uns für den Kurkuma-Ingwer-Tee als Rezeptvorschlag entschieden.

Zutaten:

  • Wasser (ca. 250 ml)
  • 1/4 Teelöffel Kurkuma
  • 1/4 Teelöffel Ingwer
  • 2 Esslöffel Pflanzenmilch
  • Pfeffer und Agavendicksaft zum Abschmecken

Im ersten Schritt kochst du das Wasser. Anschließend werden Gewürze und Wasser gut vermischt. Nach dem Einfüllen in die Tasse rührst du Pflanzenmilch ein und schmeckst den Tee ab. Fertig ist der Immunbooster zur Vorbeugung von Erkältungen und Stärkung deines Wohlbefindens.

Goldene Milch, gesundes Getränk mit Kurkuma
© furmanphoto

Das Fazit

  • Kurkuma ist ein gelbes Gewürz. Die Wurzel gehört zu den Ingwergewächsen und kommt seit über 5000 Jahren in der asiatischen Heilkunde zum Einsatz.
  • Typisch für das Gewürz ist die gelbe Farbe, die vom Inhaltsstoff Curcumin stammt.
  • Kurkuma hat eine antientzündliche und antioxidative Wirkung. Infolgedessen kann das Gewürz Krankheiten vorbeugen, Entzündungen im Körper lindern und Symptome beseitigen.
  • Das gelbe Gewürz hat eine wohltuende Wirkung für die Verdauung deines Körpers und ist zugleich Beschleuniger der Muskel-Regeneration.
  • Zudem entfaltet das Gewürz des Lebens beim Abnehmen eine unterstützende Wirkung. Die Anregung der Fettverdauung fördert deine Gewichtsreduktion.

BESONDERS BELIEBT

Unsere Top-Produkte