Babybauch nach der Schwangerschaft los werden: So gehts!

Das Kind ist da, der Babybauch noch nicht weg. Nach der Geburt des kleinen Glücks sollen die Pfunde der Schwangerschaft schnell wieder verschwinden. Unsere Stoffwechseldiät ist dir beim gesunden Abnehmen nach der Schwangerschaft behilflich - genau das Richtige für das Abnehmen mit Kind.

Was ist die Stoffwechseldiät?

Diäten gibt es en masse. Unseres Stoffwechselkur unterscheidet sich von dem der anderen Ernährungskonzepte. Aufgrund der wissenschaftlichen Konzeption und eines genauen Plans kannst du nachhaltig abnehmen ohne Angst vor dem Jo-Jo-Effekt zuhaben. Der historische Vorläufer der Stoffwechseldiät ist die sogenannte hCG-Diät, die das Abnehmen durch kalorienreduzierte, eiweißhaltige Ernährung und Hormon-Injektionen fördern wollte.

Langfristig hat die Wissenschaft gezeigt, dass die Ernährung für den Erfolg beim Abnehmen ausschlaggebend war - die Hormone hatten keine erwiesene Wirkung. Aus diesem Grund setzt die Stoffwechseldiät auf eine kalorienreduzierte Ernährung in Verbindung mit eiweißhaltigen Lebensmitteln. Hormone brauchst du keine, um nach der Schwangerschaft erfolgreich abzunehmen. Die Einnahme von hCG-Globuli ist optional.

Der zeitliche Ablauf der Stoffwechseldiät

In den nächsten 60 Tagen hilft dir die Stoffwechseldiät beim Abnehmen nach der Schwangerschaft. Da Diäten nicht immer einfach sind, haben wir unsere Stoffwechseldiät in verschiedene Phasen aufgeteilt. Du hast immer die Zwischenziele in Sicht, um erfolgreich mit Kind abzunehmen und deinem Babybauch "Adieu" zu sagen. Die Stoffwechseldiät beginnt mit den Vorbereitungstagen - im Anschluss stehen Diät-, Stabilisierungs- und Erhaltungsphase zwischen dir und deinem Wunschgewicht.

Junge Frau öffnet die Stoffwechselkur von VitalBodyPLUS
© vitalbodyplus

Die Vorbereitungstage

Die Vorbereitungstage sind das A und O, um erfolgreich in die Stoffwechseldiät einzusteigen. Häufig hören wir von besonders motivierten Teilnehmern, dass diese auf die Vorbereitungstage verzichten und direkt mit der Diätphase beginnen wollen. Diese Motivation ist alle Ehre wert - nichtsdestotrotz übernehmen die Vorbereitungstage eine wichtige Funktion innerhalb der Stoffwechseldiät. Zum einen stärkst du dein Durchhaltevermögen für die nächsten 60 Tage Stoffwechseldiät.

Um keine Rückfälle zu erleiden, sind die beiden Schlemmertage ideal. Darüber hinaus kurbelst du deinen Stoffwechsel an, damit die überschüssigen Pfunde vom Babybauch in den nächsten Tagen noch schneller schwinden. Während der Vorbereitungstage kannst du alles essen, was du willst. Nur auf Alkohol solltest du unbedingt schon verzichten.

Gib dich deinen Gelüsten hin und denke nicht an Kalorien, Gewicht und Babybauch. Bevor die Stoffwechseldiät richtig startet, ist die perfekte Zeit für ein ausgiebiges Essen mit deiner jungen Familie. Anschließend beginnt das Abnehmen nach der Schwangerschaft mit der Stoffwechseldiät.

Die Diätphase

Überschüssige Pfunde nach der Schwangerschaft sind keine Seltenheit. Nichtsdestotrotz gibt es verschiedene Essgewohnheiten und Ernährungsmuster, die den meisten Menschen das Abnehmen erschweren. Die Diätphase bricht mit diesen Mustern und sorgt für eine Neuprogrammierung deines Sättigungszentrums. Eine kalorienreduzierte Ernährung mit weniger als 1000 kcal pro Tag soll dir beim Abnehmen nach der Schwangerschaft helfen.

Der Tag startet fortan lecker mit einem köstlichen DailyShake. Diesen gibt es in unzähligen Geschmackskreationen mit einer ausgewogenen Kombination an Nährstoffen. Gemeinsam mit den VitalBodyPLUS Nahrungsergänzungsmitteln sorgt der DailyShake dafür, dass du trotz reduzierter Kalorienzufuhr mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt wirst.

Deine Ernährung besteht in der 30-tägigen Diätphase überwiegend aus eiweißhaltigen Lebensmitteln. Einige solltest du von deinem Speiseplan streichen, um schnell und nachhaltig mit Kind abzunehmen:

  • Alkohol und Softdrinks
  • fettige Speisen und Lebensmittel
  • Fertiggerichte und Fertigsaucen
  • Milchprodukte und Milch
  • Süßigkeiten und Zucker
  • Gemüse mit vielen Kohlenhydraten und Obst mit viel Zucker
Junge Mutter kocht eine Mahlzeit, während der Stoffwechseldiät
© halfpoint

Die Stabilisierungsphase

Voller Stolz kannst du auf die ersten 30 Tage der Stoffwechseldiät zurückblicken. Mit der Ernährungsumstellung hast du den schwersten Teil der Diät geschafft. In den nächsten 30 Tagen der Stoffwechseldiät gleichst du deine Ernährung langsam an. Schließlich kannst du nicht dauerhaft weniger als 1000 kcal zu dir nehmen. Bevor du diese Phase der Stoffwechseldiät beginnst, rechnest du deinen Grundbedarf an Kalorien aus.

80 % des Grundbedarfs darfst du in den nächsten 30 Tagen aufnehmen. Der Fokus liegt weiterhin auf eiweißhaltigen Lebensmitteln - ab und an ein paar Kohlenhydrate in Form von Vollkornprodukte sind erlaubt. Während der Stabilisierungsphase der Stoffwechseldiät ersetzt du eine tägliche Mahlzeit durch unseren leckeren DailyShake. Ob morgens, mittags oder abends - der vielfältige DailyShake sorgt für Genuss und versorgt dich mit wichtigen Nährstoffen.

Die Erhaltungsphase

Mit dem Eintritt in die dritte Phase der Stoffwechseldiät sind die Erfolge sichtbar. Dein Babybauch ist verschwunden oder zumindest deutlich kleiner. Die Erhaltungsphase hat die Aufgabe, diese Erfolge zu festigen. Mit diversen Regeln und Methoden ist es ein Leichtes, dauerhaft nach der Schwangerschaft abzunehmen. Der gefürchtete Jo-Jo-Effekt tritt nicht ein - der Babybauch bleibt verschwunden. "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser" - das ist die Devise der Erhaltungsphase.

Infolgedessen zählst du deine Kalorien und kontrollierst regelmäßig das Gewicht. Sobald die Entwicklung in die falsche Richtung geht, legst du einen DailyShake-Day in der Erhaltungsphase der Stoffwechseldiät ein. Kleine Portionen und frisches Kochen helfen dir, gesund, nachhaltig und vor allem lecker abzunehmen. In unserem Kur Guide findest du zahlreiche Rezepte, um dich trotz reduzierter Kalorienzufuhr keinesfalls kulinarisch einschränken zu müssen.

Junge Frau liest im Liegen den Kur Guide durch
© vitalbodyplus

Warum nimmt man während der Schwangerschaft zu?

Schwangere müssen für sich und ihre Kinder vorsorgen - das bedeutet doch, dass die doppelte Menge an Kalorien pro Tag erlaubt ist, oder? Falsch! Keine Frage, eine Schwangerschaft kostet dem Körper der Mutter Energie. Allerdings ist dies deutlich weniger, als die meisten Mütter vermuten. Der Energieverbrauch steigt zwischen 250-500 kcal pro Tag. Wenn Schwangere doppelt soviel essen, wirkt sich dies rapide auf das Gewicht aus.

Maßvolles Essen ist bereits während der Schwangerschaft gefragt, um nicht zu stark zuzunehmen. Schließlich steigt mit dem Gewicht die Gefahr von Erkrankungen wie Diabetes mellitus für dich und dein Kind. Ein paar Kilos mehr auf den Rippen sind vollkommen normal. Der altbekannte Babybauch lässt die meisten Schwangeren aus der Ferne erkennen.

Während der Schwangerschaft nehmen die Mütter normalerweise zwischen 10-12 Kilogramm zu, während das Neugeborene zwischen 3500 und 4000 Gramm wiegt. Die Stoffwechseldiät kann dir nach der Geburt helfen, diese Kilos zu verlieren. Fettdepots und Flüssigkeitsansammlungen unter der Haut machen den größten Teil der Gewichtszunahme aus. Mit einer kalorienreduzierten Ernährung und eiweißhaltigen Kost werden deine Kilos purzeln.

Warum sollte man früh mit der Stoffwechselkur beginnen?

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Das trifft sprichwörtlich auch auf die Stoffwechseldiät zu. Nach der Geburt solltest du schnell mit der Stoffwechseldiät beginnen, um erfolgreich nach der Schwangerschaft abzunehmen. Natürlich sind ein paar Tage Ruhe angebracht, die ersten Tage solltest du mit deinem Neugeborenen genießen - ein einmaliges Geschenk. Anschließend ist die Stoffwechseldiät das geeignete Mittel zur nachhaltigen Gewichtsreduktion.

Schlechte Ernährungsgewohnheiten festigen sich schneller als die Guten. Wenn du während der Schwangerschaft für Zwei gegessen und dich regelmäßig Heißhunger-Attacken hingegeben hast, ist eine schnelle Umstellung empfehlenswert. Andernfalls besteht die Gefahr, dass du weiter zunimmst und der Babybauch wächst.

Eine Umprogrammierung deines Hunger- und Sättigungszentrums im Zwischenhirn ist erforderlich. Mit der Stoffwechseldiät drückst du auf Reset und stellst die Weichen für ein erfolgreiches Abnehmen nach der Schwangerschaft.

Junge Mutter macht Home Workout mit Baby, während der Stoffwechseldiät
© alinabuphoto

Warum ist die Stoffwechseldiät ideal für eine frischgebackene Mama?

Als frische Mutter ist die Stoffwechselkur die ideale Lösung für dich, um deinem Babybauch auf Nimmerwiedersehen zu sagen. Wichtig ist dabei aber, dass du dich nicht in der Stillzeit befindest. In diesem Fall raten wir von der Durchführung bis zum Beenden der Stillzeit ab. Die Stoffwechseldiät ist nicht nur ein Konzept, um gezielt nach der Schwangerschaft abzunehmen.

Zudem gelingt mit der Stoffwechseldiät eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Fortan bist du als Mutter nicht nur für dich selbst verantwortlich, sondern ein Vorbild für deine Kinder. Was gibt es Besseres als frühstmöglich die Weichen für eine gesunde Zukunft zu stellen und mit der Stoffwechseldiät dein Wunschgewicht zu erreichen.

Für wen ist die Stoffwechselkur geeignet?

Keine Angst - die Stoffwechseldiät eignet sich ideal für frische Mütter, um erfolgreich mit Kind abzunehmen. Grundsätzlich kann jedermann mit der Stoffwechseldiät seine überschüssigen Pfunde verlieren. Menschen mit Erkrankungen, Schwangeren, sowie in der Stillzeit befindenden, raten wir die Stoffwechselkur ab.

Sollte trotzdem der Wunsch bestehen, die Stoffwechseldiät durchzuführen, wird die Konsultierung eines Arztes in jedem Falle empfohlen. Während die Stoffwechseldiät für Schwangere nicht das Mittel der Wahl ist, sieht dies im Anschluss anders aus.

Die Stoffwechseldiät eignet sich mitsamt der hochwertigen Nahrungsergänzungsmittel für eine vegane, vegetarische oder omnivore Ernährung gleichermaßen. Mit kleinen Anpassungen kann jeder die Stoffwechseldiät erfolgreich zum Abnehmen nach der Schwangerschaft nutzen.

Frische Mama ruft ihren Arzt an
© arthurhidden

Fazit

Die meisten Schwangerschaften gehen mit einer gehörigen Gewichtszunahme einher. Mit der Stoffwechseldiät können werdende Mütter nach der Schwangerschaft gezielt abnehmen und das Wunschgewicht erreichen. Die Stoffwechseldiät basiert auf einem einfachen Konzept - eine eiweißreiche und kalorienreduzierte Ernährung.

Gemeinsam mit hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln legt die Stoffwechseldiät hohen Wert auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung. In 60 Tagen Stoffwechseldiät schwindet dein Babybauch. Nach den Vorbereitungstagen zum Einstieg folgen Diät-, Stabilisierungs- und Erhaltungsphase. Während der Schwangerschaft steigt der Kalorienbedarf der Mütter um 10-20 %. Da viele Schwangere mehr essen, steigt das Körpergewicht stärker.

Dies kann langfristig gesundheitliche Risiken bergen. Je länger falsche Ernährungsgewohnheiten und Muster praktiziert werden, desto schwieriger wird die Umstellung. Die Stoffwechseldiät hilft dir zeitnah, die überschüssigen Kilos zu verlieren und mit Kind erfolgreich abzunehmen. Die Stoffwechselkur ist nicht für Schwangere und stillende Mütter geeignet.

BESONDERS BELIEBT

Unsere Top-Produkte