Trusted Shop Garantie
Ab 40€ Versandkostenfrei (DE)
1-3 Tage Lieferzeit*
365 Tage Widerrufsrecht

Kaffeekonsum für den Stoffwechsel

Mit der richtigen Wahl der Lebensmittel können wir unseren Stoffwechsel beeinflussen; natürlich hängt dies auch davon ab, was für ein Stoffwechseltyp wir sind. Der Kaffeekonsum in Deutschland ist in den letzten Jahren rasant gestiegen – nicht nur dank Coffee to go sowie der riesigen Auswahl an Kaffeesorten und -maschinen. Die Wirkung von Kaffee auf den Stoffwechsel hat inzwischen auch die Wissenschaft nachweisen können. Wir genießen gern einen Espresso nach dem Essen, um die Verdauung anzuregen, ebenso kann er die Durchblutung des Gehirns fördern und damit unsere Konzentrationsfähigkeit verbessern.

Warum regt Kaffee den Stoffwechsel an?

Bereits nach dem Aufstehen greift die Mehrzahl der Deutschen zum Kaffee. Wir schätzen seine anregende Wirkung; ohne ihn werden wir einfach nicht wach. Die Ursache, warum Kaffee Wachmacher Nummer eins ist, ist das darin enthaltene Koffein mit einem Gehalt von etwa 0,8 bis 2 %, je nach Bohnenart, Menge des Kaffeepulvers und Brühzeit. Je länger wir ihn ziehen lassen, umso stärker ist er.

Doch was passiert nun in unserem Körper nach dem Genuss von Kaffee?

Zunächst erweitern sich die Blutgefäße; der Herzschlag wird erhöht und die Durchblutung der Organe verbessert sich. Dies regt nicht nur den Stoffwechsel an, dadurch steigt auch unser Kalorienverbrauch – sofern wir auf die drei Teelöffel Zucker und den Schuss Kaffeesahne verzichten. Und auch auf die Atmung wirkt Kaffee ein, indem er unsere Bronchialgefäße erweitert. Alternativ kann man übrigens grünen Kaffeeextrakt zu sich nehmen. Ein weiteres Plus: Kaffee enthält Flavonoide, Chlorogensäuren, Resveratrol und Melanoidine. Diese fungieren im Körper als Antioxidantien, das heißt, sie machen die freien Radikale, denen unser Körper quasi ständig ausgesetzt ist, unschädlich. Wer Heißhungerattacken entgegenwirken möchte, sollte zu Kaffee greifen, da er appetithemmend wirkt. Menschen, die abends nach einer schweren Mahlzeit noch einen Espresso trinken, können zudem ihre Verdauung anregen: Das Koffein regt die Produktion der Magensäure an; Magen und Darm verrichten also verstärkt ihre Arbeit, während Sie selig schlummern. Neben der Verdauung ist Kaffee aber ebenso gut für unsere Konzentration. Koffein fördert die Durchblutung des Gehirns. Auch die Reaktionsgeschwindigkeit verbessert sich, weshalb viele Sportler auf einen Espresso vor dem Workout schwören. Nach einer halben bis Dreiviertelstunde ist die verstärkte Aufnahmefähigkeit allerdings schon wieder passé. Schnell greift man da zur nächsten Tasse. Doch ein erhöhter Kaffeekonsum wirkt sich leider nicht nur positiv auf unseren Organismus aus, sondern hat, bei zu hoher Dosis, auch Nachteile. Auch wenn Kaffee Ihrem Körper viel Gutes tut, so bildet er leider auch Stresshormone. Die Adrenalinproduktion in der Nebenniere wird durch Koffein angeregt, und das bedeutet für den Körper Stress. Ein weiteres Stresshormon, das einem überhöhten Kaffeekonsum geschuldet ist, ist das Norepinephrin. Das Stresshormon sorgt für einen Anstieg der Herzfrequenz und des Blutdrucks. Wer also permanent Kaffee trinkt, setzt seinen Körper auch einem erhöhten Stresszustand aus. Die erhöhte Norepinephrin- und Adrenalinproduktion schadet auf Dauer und kann sich in Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen oder Depressionen äußern.

Fazit:

Ein moderater Kaffeekonsum bietet viele Vorteile: Er erhöht kurzzeitig die Konzentration, wirkt appetithemmend und unterstützt den Verdauungsprozess. Durch die Anregung des Stoffwechsels begünstigt er zudem die Fettverbrennung. Wer jedoch denkt, zwei Espressi nach Burger, Pommes und Co. reichen, um dauerhaft an Gewicht zu verlieren, irrt. Natürlich gehört dazu ebenso eine generelle Ernährungsumstellung in Verbindung mit ausreichend Bewegung. Denn auch wenn sich Koffein verdauungsfördernd auswirkt, gehört ebenso ein ausgewogenes Trainingsprogramm dazu, wenn man Gewicht verlieren bzw. seinen Stoffwechsel dauerhaft ankurbeln möchte. Ein übertriebener Kaffeekonsum hat zur Folge, dass vermehrt Stresshormone wie Adrenalin und Norepinephrin ausgeschüttet werden. Doch eine gute Nachricht möchten wir zum Schluss noch verkünden: Kaffee hebt die Laune!

Dieser Artikel dient ausschließlich zu Deiner Information stellt keine produktbezogenen Aussagen dar und dient keinem werblichen Zweck. Unsere Beiträge werden auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse ständig aktualisiert.

Verantwortlicher Redakteur/Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 II RStV ist Christian Kronbügel 

 

Passende Artikel
20% Rabatt
 Weider Whey Coffee Whey Coffee
37,83 € * 47,29 € *
Inhalt 0.908 Kilogramm (41,67 € * / 1 Kilogramm)
Protein Coffee Protein Coffee
1,99 € *
Inhalt 0.25 Liter (7,96 € * / 1 Liter)
Newsletter
Ich möchte zukünftig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von VitalBodyPLUS per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.
  • Trusted Shop Garantie
  • Ab 40€ Versandkostenfrei (DE)
  • 1-3 Tage Lieferzeit*
  • 365 Tage Widerrufsrecht