• Portofrei ab 30€ (DE)
  • Kundenservice 04321 / 755 25 80
  • 365 Tage Rückgaberecht

Rezept: Lachs mit Gurkensalat

Lachs mit Gurkensalat ist ein herrlich leichtes und gesundes Rezept für die Diätphase. Nicht nur besticht es durch seine Frische und die einfache Zubereitung, sondern es ist auch noch wunderbar unbedenklich für die schlanke Linie und sollte Teil jedes Ernährungsplanes sein. Ein hoher Anteil an Eiweiß und die im Lachs enthaltenen Omega-3-Fettsäuren versorgen den Körper mit wichtigen Nährstoffen, ohne ihn mit übermäßigem Fett zu beschweren. Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen. Viel Spaß beim Backen!
Lachsfilet ist eine wahre Energiebombe. Nicht nur steckt das kleine Fischlein voller Proteine, er liefert uns außerdem wertvolle Omega-3-Fettsäuren, die unser Körper dringend braucht. Wenn man diese tollen Inhaltsstoffe nun noch mit etwas Gemüse, zum Beispiel Spargel und Tomaten verbindet, das essentielle

Vitamine liefert und auch noch großartig schmeckt, kommt am Ende gesundes, leckeres und fettarmes Gericht heraus: perfekt für die Diätphase. Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen. Viel Spaß beim Backen!
Was passiert, wenn sich toll zubereitetes, zartes Rindfleisch und knackiges, buntes Gemüse treffen? Richtig: es entsteht ein großartiges Gericht, das perfekt für die Diätphase ist. Est nämlich sehr fettarm, enthält wenige Kalorien und wartet mit vielen wertvollen Vitaminen und wichtigen Nährstoffen auf. Die

Rindfleischstreifen mit Brokkoli, Paprika und Zucchini sind einfach in der Zubereitung, und dazu noch gesund und lecker. Ein tolles Gericht für jeden, der sich gesundheitsbewusst ernähren möchte. Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen. Viel Spaß beim Backen!
Soll es mal schnell gehen, aber dennoch gesund sein?
Dann probiere doch einmal dieses Rezept aus. Denn Hering punktet mit seinem hohen Selen-Gehalt und stammt aus deutschen Seen. Auch hier findet sich ein hoher Anteil der gesunden Omega-3-Fettsäuren, die für eine gesunde, ausgewogene Ernährung äußerst wichtig sind. Die Zitrone, reich an Vitamin C, gibt dem Ganzen den Frischekick. Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen. Viel Spaß beim Backen!

Rezept: Veganer Nudelauflauf

Veganer Nudelauflauf: Einfach gemacht und trotzdem vielfältig.
Der vegane Nudelauflauf ist schnell gemacht und ¸erzeugt geschmacklich mit der Mischung aus frischem Basilikum und würzigem Chiliflocken. Damit ergibt sich ein anregendes Geschmackserlebnis aus gesunden Zutaten für Ihre Diätphase.
Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen. Viel Spaß beim Kochen!
Viele Diättreibende beschweren sich, dass Salat nicht ausreichend sättigt. Bei dieser Zusammenstellung müssen Sie überhaupt keine Bedenken haben; hier gibt es neben Gemüse eine ordentliche Portion Eiweiß – in Form von Tofu und Hähnchenbrust. Also genießen Sie in der Diätphase einen sättigenden Salat – natürlich ohne schlechtes Gewissen! Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen.

Rezept: Rotkohl mit Senfhühnchen

Viele verbinden Rotkohl mit deftigen Wintergerichten. Dadurch hält man ihn sogar manchmal für ungesund oder einen Dickmacher. Das stimmt natürlich nicht; es kommt auf seine „Begleiter“ an. Der Kohl an sich steckt voller Vitamin C und K sowie sekundärer Pflanzenstoffe. Probieren Sie während der Diätphase dieses tolle Rezept mit Hühnchen. Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen.

Rezept: Flohsamenschalen-Drink

Der indische Wegerich hat (natürlich) nichts mit den hüpfenden Insekten zu tun, sondern ist eine aus Indien stammende Heilpflanze. Ihre Samenschalen quellen im Darm auf und helfen so bei Verdauungsproblemen. Wichtig: Immer mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen! Zum Beispiel in Form eines Flohsamendrinks wie hier; er ist für die Diätphase geeignet. Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen.

Rezept: Zucchinisalat

Zucchini und Tomate harmonieren nicht nur wegen des Farbspiels auf dem Teller. Die Verwandte des Kürbisses ist relativ neutral im Geschmack, weshalb sie sich mit vielen Gemüsesorten kombinieren lässt. Sie ist zudem reich an Mineralstoffen wie Kalium und enthält Vitamine und Folsäure. Wenn sie jetzt noch mit anderem Gemüse und Kräutern serviert wird, sind Sie während der Diätphase rundum versorgt! Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen.
Hähnchen mit Gemüse ist ein Klassiker, wenn es um die figurbewusste und gesunde, aber leckere Küche geht! Geflügel liefert Eiweiß und B-Vitamine sowie Mineralstoffe. In Verbindung mit mediterranem Gemüse und Kräutern geht es kaum gesünder. Das Gericht ist für die Diätphase geeignet. Bevor Sie es verzehren, bitte einmal tief das wundervolle Aroma einatmen, das Ihr Ofen verströmen wird! Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen.
Tomaten sind der ideale Diätbegleiter! Sie sind mit 17 kcal auf 100 g nicht nur kalorienarm, sondern stecken auch noch voller sekundärer Pflanzenstoffe und Lycopin: Der Farbstoff gilt als Antioxidans und senkt unter anderem das Schlaganfallrisiko. In unserem leckeren Rezept für die Diätphase kommt die Tomate in Verbindung mit Fisch, also gesunden Omega-3-Fettsäuren, und Basilikum. Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen.

Rezept: Hack florentiner Art

Wer das Gefühl hat, hungern zu müssen, wird die Diät nicht durchziehen. Zum Glück gibt es Hackfleisch, denn es kann immer so gewürzt und kombiniert werden, dass es eine „deftige“ Mahlzeit ergibt. In dieser Version für Ihre Diätphase gibt es Tomaten und Spinat dazu. Den Fettpölsterchen wird mit Arrabbiata, der scharfen Variante aus dem Mittelmeerraum, eingeheizt. Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen.
Fisch und Tomate – das passt wunderbar zusammen und geht eigentlich immer. Dieses Gericht für die Diätphase punktet nicht nur mit den wertvollen Fetten im Fisch und den guten Inhaltsstoffen der Tomate, nein, auch Basilikum sollte so oft wie möglich verwendet werden. Mit einem beträchtlichen Teil an Kalzium und Vitamin K gilt es nicht umsonst auch als Heilpflanze. Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen.
Frühlingszeit ist Spargelzeit – in diesem Zeitraum schmeckt er am besten und muss auch keine weiten Wege zurücklegen. Genießen Sie grünen Spargel mit frischem Tartar und knackigem Feldsalat während der Diätphase. Damit kann der Bikinifigur eigentlich nichts mehr im Wege stehen! Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen.

Rezept: Tomaten-Ketchup

In herkömmlichem Tomaten-Ketchup steckt meist reichlich Zucker – abgesehen von den künstlichen Geschmacksstoffen. Probieren Sie während der Diätphase lieber dieses Rezept. An sich ist Ketchup nämlich eine gesunde Sache: Tomaten liefern den sekundären Pflanzenstoff Lycopin; gerade in Tomatenmark und Dosentomaten ist dieser in größeren Mengen vertreten, da bei der Herstellung reife Tomaten verarbeitet werden. Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen.
Kaiserschmarrn mal anders – wir haben für Sie eine proteinreiche und kalorienarme Variante. Sollten Sie fleißig Sport treiben, dürfen Sie den Kaiserschmarrn aber durchaus auch mal während der Diätphase essen. Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen.
Himbeeren sind extrem vielseitig. Wenn Sie TK-Ware kaufen, haben Sie immer welche zur Hand, mit denen Sie Ihren Süßspeisen einen Frischekick verleihen. Sie sind wahnsinnig gesund und dabei kalorienarm. Probieren Sie während der Diätphase diese leckeren Pfannkuchen. Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen.
Wer behauptet, man müsste während der Diätphase hungern, der irrt gewaltig; ebenso, wer meint, Diät bedeute, sich mit gedünstetem Gemüse zufriedengeben zu müssen. Der Hackfleisch-Topf ist deftig und macht Sie garantiert satt, ohne dass Sie dabei ein schlechtes Gewissen haben müssen. Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen.

Rezept: Marinierter Thunfisch

Im Vergleich zu anderen Fischen ist der Thunfisch mit durchschnittlich 5091 Milligramm Omega-3-Fettsäuren pro 100 Gramm absoluter Spitzenreiter. Auch der Anteil an Omega-6-Fettsäuren ist mit 545 Milligramm für einen Seefisch sehr hoch. Dieses Rezept empfiehlt sich besonders für die Diätphase der Stoffwechselkur Mini, damit Sie Ihrem Körper während der Gewichtsabnahme ausreichend gesunde Fettsäuren zuführen. Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen. Viel Spaß beim Kochen!
Bolognese mal anders: mit Pilzen und Konjak-Spaghetti!

Die Konjakwurzel ist ein Naturprodukt, welches das Abnehmen aktiv unterstützt. Dabei ist sie nicht mit französischem Weinbrand zu verwechseln. Der Wirkstoff Glucomannan ist dafür verantwortlich, dass sehr schnell ein Sättigungsgefühl eintritt. Dadurch verspüren Sie weniger Hunger, essen kleinere Portionen und unterstützen Ihr Abnehmen aktiv! Die aus der Konjakwurzel hergestellten Spaghetti werden mit Tomaten sowie leckeren Steinpilzen verfeinert und ergeben eine ganz neue Bolognese-Kreation! Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen. Viel Spaß beim Kochen!
Ideal für die Diätphase der Stoffwechselkur – lecker und mit wenig Kalorien!
Die Putenbrust in roter Zwiebelsauce eignet sich perfekt als Mahlzeit in den Mittagsstunden. Warum gilt Putenbrust als gesund? Kaum Fett und hochwertiges Eiweiß! Hühner- und Putenfleisch sind besonders wertvoll, denn das Fleisch besteht zu fast einem Viertel aus Eiweiß. Und das ähnelt im Gegensatz zu Pflanzeneiweiß stark unserem körpereigenen Eiweiß, weshalb es vom Organismus fast vollständig verarbeitet werden kann. Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen. Viel Spaß beim Kochen!

Rezept: Hackfleisch mit Gemüse

Die Kombination aus Hackfleisch und Gemüse geht immer und man kann kaum etwas falsch machen; aus wenigen Zutaten entsteht hier eine würzige Pfanne. Unsere Variante ist während der Diätphase bestens geeignet, denn wenn Sie mageres Rinderhack nehmen, können Sie hier guten Gewissens schlemmen. Paprika und Zucchini geben eine tolle mediterrane Note und liefern obendrein auch noch Mineralstoffe und Vitamine. Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen.

Rezept: Salat mit gegrillter Pute

Ein beliebtes Gericht im Sommer ist ein bunter Salat mit Putenbruststreifen. Die verschiedenen Gemüsesorten liefern nicht nur jede Menge Mineralstoffe (und auch Flüssigkeit), das Putenfleisch dazu versorgt den Körper darüber hinaus mit wertvollem Eiweiß. Wenn es warm ist und Sie Appetit auf ein leichteres Gericht haben, können Sie den Salat mit Pute quasi täglich essen, egal ob Sie sich gerade in der Diätphase befinden oder nicht. Variieren Sie hier einfach das Gemüse. Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen.
Dass Pommes aus dem Fast-Food-Restaurant bedenklich für den Körper sind, dürfte inzwischen klar sein. Die Idee, ein Gemüse nach Wahl in Spalten zu schneiden und aus dem Ofen zu servieren, hingegen ist toll und bringt Abwechslung in den Ernährungsplan während der Diätphase. Dieses Rezept kombiniert Gemüse und Fleisch, sodass Sie von den wertvollen Inhaltsstoffen des Kohlrabis – darunter Vitamin C und B-Vitamine sowie Folsäure – profitieren und den würzigen Geschmack der Frikadelle genießen können. Um das komplette Rezept anzuzeigen, klicken Sie auf mehr lesen.
1 von 3